KULTURKIOSK

*DIE IDEE

Liebe Freundin, lieber Freund!

Freunde von Freunden von Freunden von Freunden erzählen von Freunden von Freunden von Freunden........die etwas tolles, bezauberndes, atemraubendes, rhythmisches, ruhiges, besinnliches, träumerisches, künstlerisches, wildes......... MACHEN. So MACHEN wir mit dem Kulturkiosk auch etwas.

DAVON ERZÄHLEN!

Es ist ein Sammelsurium von feinen Sachen die eben Freunde, oder Freunde von Freunden MACHEN. An unseren Tresen findet Ihr deshalb nicht nur eine Stilrichtung, nicht nur einen Geschmack. Sondern alles - miteinander nebeneinander.... Wir wollen nicht abheben, nicht schick sein, sondern einfach nur echt. So wie wir keinen unserer Freunde in eine Schublade stecken, so möchten wir die unterschiedlichsten Sachen kennenlernen und offen für alles sein. Die Neugier treibt uns ständig an. Jeder ist authentisch und einzigartig mit dem was er tut!

Erzählt uns doch was Ihr und Eure Freunde macht und für andere empfehlenswert zu HÖREN, SEHEN oder FÜHLEN ist. Der Kulturkiosk hat noch nicht viel in der Auslage, aber er wird wachsen. Die Richtung bestimmen nicht wir allein!

Sagt uns, was Euch gefällt, was Ihr macht, wen Ihr toll findet..... und wir nehmen es in unser kleines Sortiment....... und erzählen den anderen davon.....

J&L

 


KULTUR

* (lat. cultura, Landbau) ist die Gesamtheit des vom Menschen Geschaffenen. Dies schließt einerseits physische Dinge, wie Werkzeuge ein, aber auch die durch den Menschen hervorgerufene Veränderung der Natur, die geistigen Hervorbringungen der Menschheit wie Schrift und Kunst, sowie die sozialen Organisationsformen, in denen die Menschen zusammenleben. Der Begriff der Kultur ist insofern eng mit dem Begriff der Zivilisation verwandt. Der Begriff wird einerseits generell auf die Menschheit als ganzes bezogen, andererseits aber auch als Zusammenfassung der Lebensumstände einer bestimmten Volksgruppe ( = Ethnie z.B. die amerikanische Kultur) oder historischen Phase (z.B. die minoische Kultur).

 

KIOSK

* Der ursprüngliche, aus dem persischen, türkischen und französischen stammende Kioskbegriff bezeichnet in der islamischen Baukunst einen häufig vereinzelt in Parks gelegenen pavillonähnlichen Bau auf polygonalem oder rechteckigem Grundriss, der ringsum oder auch an der Frontseite über Bogenstellungen, sowie auch über eine oder mehrere Bogenöffnungen verfügt. Heutzutage wird unter dem Kioskbegriff ein zumeist an belebten Straßen, Plätzen und Ausflugszielen vorzufindendes Verkaufshäuschen verstanden, in dem unter anderem Zeitungen, Getränke und Süßigkeiten angeboten werden.

 

****** Der KULTURKIOSK ist noch im Aufbau.... ******